HomeDessert Dampfnudeln

Dampfnudeln

Posted in : Dessert on by : Lilia

Aus 500g Mehl (ich: 300g Mehl und 200g Haferkleie), 15g Hefe, 1 Prise Salz, 2 EL Zucker, 1 abgeriebenen Zitronenschale,1 Ei, 1 EL Butter und 300ml lauwarmer Milch einen fluffigen Hefeteig herstellen.
8 gleichgroße Kugeln formen und unter einem Geschirrtuch ca. 15 Minuten gehen lassen.

Nun in einer Pfanne oder Topf 2 EL Butter mit einem EL Zucker schmelzen. 230ml Milchaufgießen und Nudeln in die Pfanne setzen, Deckel drauf, Milch zum kochen bringen und dann auf kleiner Stufe (ich hatte bei Induktion Stufe 4) 30 Minuten köcheln lassen.

Ich bevorzuge einen Glasdeckel, denn wenn die Flüssigkeit verdampft und aufgesogen ist, sind sie gut. Man hört es gegen Ende auch im Topf etwas knistern

Mit Mohnzuckermischung oder Mandeln bestreuen und mit Vanillesoße servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *