HomeDessert Cola Torte mit Kirschen

Cola Torte mit Kirschen

Posted in : Dessert on by : Lilia

Zutaten

Für den Teig:
250 g Butter
150 g Zucker
400 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
6 Ei(er)
40 g Backkakao
100 ml Milch
300 ml Cola
Für das Gelee:
1 Glas Sauerkirschen, (500 g)
30 g Speisestärke
150 ml Cola
150 ml Kirschsaft
Für den Guss:
50 g Butter
10 g Kakao
75 ml Cola
100 g Puderzucker

Zubereitung

Solltet ihr keine Möglichkeit haben, die beiden Tortenböden gleichzeitig zu backen, empfehle ich euch die beiden nacheinander herzustellen. Dazu verwendet ihr jeweils die Hälfte der oben genannten Zutaten. Wichtig ist, dass alle Zutaten Raumtemperatur besitzen.

Die Butter mit dem Zucker ca. 3 bis 4 Minuten cremig rühren. Währenddessen das Mehl mit dem Backpulver vermischen, sieben und zur Seite stellen. Sobald die Butter eine hellere Farbe bekommen hat, die Eier unter Rühren hinzugeben und gründlich unterrühren. Die Mehlmischung und die Flüssigkeiten abwechselnd unter Rühren hinzugeben, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Den Teig in eine (oder zwei) 22 cm Springform(en) füllen und bei 175 °C Ober- und Unterhitze für ca. 25 Minuten backen. Danach die Böden vollständig auskühlen lassen.

Sind diese ausgekühlt, einen Tortenring eng um einen der Tortenböden anlegen. Die Oberfläche mit einer Gabel einstechen und den Boden mit etwas Coca Cola tränken.

Für das Kirschgeele die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Alle Zutaten, außer der Kirschen, in einem Topf verrühren und aufkochen, bis der Saft eingedickt ist.
Das Kirschgelee auf dem Tortenboden mit dem Tortenring gleichmäßig verstreichen und anschließend die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Mit dem zweiten Boden bedecken und die Torte mindestens eine Stunde kühlen.

Für den Guss die Butter, den Kakao und die Coca Cola in einen Topf geben und unter mittlerer Hitze einkochen lassen. Direkt danach den Puderzucker einrühren. Sobald der Guss nur noch handwarm ist, könnt ihr ihn über die Torte geben und an den Seiten herunterlaufen lassen. Zum Schluss mit den restlichen Kirschen dekorieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *