HomeEinfache rezepte Bacon Jam – eine geniale Marmelade aus Speck

Bacon Jam – eine geniale Marmelade aus Speck

Posted in : Einfache rezepte on by : Lilia

Als ich Bacon Jam das erste mal entdeckt hatte, war ich mir nicht sicher, ob ich das ausprobieren m√∂chte. Aber das lag wahrscheinlich auch an dem Blogbeitrag, wirklich appetitlich sah es nicht aus. Dann habe ich bei Sonja das ganze um einiges leckerer gefunden. Allerdings habe ich ihr Rezept nur als Anregung genutzt und alles ein bisschen anders zubereitet. ūüėČ

Nachdem ich schon zweimal alle

Zutaten :

gekauft hatte und dann doch etwas anderes daraus gezaubert habe, bin ich jetzt endlich mal dazu gekommen, diesen leckeren Aufstrich zu machen. Allerdings habe ich erstmal nur das halbe Rezept zubereitet und mich jetzt ge√§rgert, weil ein Glas schon leer ist. Denn am Freitag hatte ich die fertige “Schweinerei” an meinen Kollegen getestet und die ungew√∂hnliche Marmelade kam richtig gut an.
 

Zutaten :

f√ľr 4 kleine Marmeladengl√§ser:
600 g Fr√ľhst√ľcksspeck
120 ml
Portwein
100 ml Ahornsirup
100 g Rohrzucker
100 ml Aceto
Balsamico 
¬Ĺ Teel√∂ffel Pfeffer (ich hatte einen
geräucherten Steakpfeffer)
1 Teel√∂ffel edels√ľ√ües
Paprikapulver
¬Ĺ Tee√∂ffel Piment d‚ÄôEspelette
1 Esslöffel
Chili-Soße
170 g Schalotten
4 rote Zwiebeln
2 Esslöffel
Tomatenmark

Zubereitung :

:
Zuerst den
Fr√ľhst√ľcksspeck in max. 0,5 cm gro√üe W√ľrfel schneiden. Die
Zwiebel, die Schalotten und den Knoblauch sch√§len und fein w√ľrfeln.

Den Speck in einer
hei√üen Pfanne in zwei bis drei Portionen unter R√ľhren anbraten.
Dann bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Den Speck in
ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, dabei das fl√ľssige Fett
auffangen.

Ein bis zwei
Essl√∂ffel davon zur√ľck in die Pfanne geben und darin Zwiebeln,
Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Dann das Tomatenmark dazu geben
und ebenfalls mit anschwitzen. Mit Portwein und Balsamico ablöschen.
Die restlichen

Zutaten :

und den Speck dazu geben und alles miteinander
verr√ľhren. Ca. 10 Minuten k√∂cheln lassen. Die H√§lfte der Masse mit
einem P√ľrierstab zerkleinern.

Die Speck-Marmelade in sterilisierte Gl√§ser f√ľllen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *